Alles hatte so harmonisch begonnen: Die Proben für das Stück "Schwarzwaldgold" waren angelaufen, alle Beteiligten waren mit Vorfreude und Eifer dabei. Jetzt sagten die Verantwortlichen die für den August geplanten Vorstellungen unter dem Druck der Corona-Pandemie ab.

Liebe Freunde, Unterstützer und Mitwirkende des Freudenstädter Sommertheaters,

nach langer Beratung müssen wir leider mitteilen, dass das Sommertheater in der gewohnten Form in diesem Jahr nicht statt finden kann. Aufgrund der Krise fehlen uns sowohl Sponsorengelder, als auch die sichere Zusage des THW welche wir für den Bühnen- und Tribühnenbau dringend benötigen. Ein Sicherheitsabstand in der derzeit vorgeschriebenen Form ist bei einem Freilichttheater weder unter dem Publikum noch unter den Darstellern denkbar. Auch die Unsicherheit wie es die kommenden Wochen und Monaten weiter gehen kann zwingt uns schweren Herzens zu diesem Entschluss.

Darum haben wir uns entschieden das Freudenstädter Sommertheater auf das Jahr 2021 zu verschieben.

Ich bedanke mich im voraus für Ihr Verständnis. Über die neuen Termine und Informationen werde ich Sie rechtzeitig informieren. Für Rückfragen stehe ich gerne jederzeit gerne zur Verfügung.

Beste Grüße und bleiben Sie gesund

Frank Gretenkort
[Produktionsleitung]